Andrew Norton

Andrew Norton
Direktor
Vita

Andrew Norton ist Direktor des Internationalen Instituts für Umwelt und Entwicklung (International Institute for Environment and Development, IIED). Als Anthropologe arbeitet er an einer Reihe von Themen im Zusammenhang mit sozialer und ökologischer Gerechtigkeit. Er beaufsichtigt die Umsetzung der Fünfjahresstrategie des IIED, die sich auf die Bewältigung von fünf ineinander greifenden Krisen konzentriert - Klima, Verlust der biologischen Vielfalt, Ungleichheit, städtische Risiken und nicht nachhaltige Märkte. Seine jüngsten Arbeiten konzentrieren sich auf Sozialpolitik und Klimaresistenz, Arbeitsgarantien und Verantwortung für die Ökosysteme sowie auf Automatisierung und Ungleichheit. Zu den Schwerpunkten der letzten Jahre gehören die Gestaltung der sozialen Dimensionen des Klimawandels und die partizipatorische Forschung zu Armut und Ungleichheit.